Zurück
 

CerapurModul-Solar - ZBS...
Gas-Brennwertheizung

Die Gas-Brennwertheizung CerapurModul-Solar ist die perfekte Symbiose aus leistungsstarker Brennwerttechnik und zukunftsweisender Solarnutzung. Dank Energieeffizienzpumpe, Eco-Schichtladefunktion und dem patentierten Regelungsverfahren SolarInside-ControlUnit wird die CerapurModul-Solar zur sparsamsten Solar-Brennwertheizung von Junkers.

Sonne als Komplettlösung

Die Gas-Brennwertheizung CerapurModul-Solar ist speziell für den Einsatz im Reihen- oder Einfamilienhaus konzipiert und hat alles, was ein Solar-Brennwertsystem haben muss: solare Komplettausstattung mit Solarregelung, Ausdehnungsgefäß, Umwälzpumpe sowie alle Bedien- und Sicherheitseinrichtungen.

CerapurModul-Solar - eine neue Effizienzklasse für Solar-Brennwertheizungen

Die Gasheizung vereint die fortschrittlichsten Junkers Technologien in einem kompakten Gerät: Eine Hocheffizienzpumpe mit optimierten Pumpenmodus, das patentierte Regelungsverfahren SolarInside-ControlUnit und die neue Eco-Schichtladefunktion.

Eco oder Comfort – noch besser mit Solar

Dank der modernen Eco-Schichtladefunktion kann der Gasverbrauch für die Warmwasserbereitung durch einen erhöhten Solarertrag zusätzlich um bis zu 10 % reduziert werden.

Broschüre: Brennwertheizung CERAPURMODUL und SUPRAPUR Familie (PDF 2,51 MB)

Gesamtbroschüre: Bodenstehende Gas-Brennwertgeräte (PDF 3,61 MB)

Bedienungsanleitung - CerapurModul-Solar

  • Bild 1 von 5

     
  • Bild 1 von 5

     
 
Gas-Brennwertheizung CerapurModul-Solar ZBS... von Junkers
Produktdatenblatt
Merken
 
  • Einfach platzsparend - Vereint alle Solarkomponenten in einem Gerät und ist damit speziell für den Einsatz in Reihen- oder Einfamilienhäusern mit wenig Platzbedarf geeignet.
  • Einfach effizient - Höchste Energieeffizienz bei geringem Speichervolumen dank Eco-Schichtladefunktion und Nutzung der Solar­energie zur Warmwasserbereitung – garantiert die höchstmögliche Ausnutzung des Solarertrags bei gleichzeitig höchstem Warmwasserkomfort durch Anpassung an verfügbare solare Energie.
  • Einfach sparsam - Mit der modernen Eco-Schichtladefunktion kann der Gasverbrauch für die Warmwasserbereitung mit Hilfe eines erhöhten Solarertrags zusätzlich um mehr als 50 % reduziert werden. Im Sommer Eco-Betrieb über die Solaranlage per Knopfdruck möglich.
 

Technische Details

Gerätebezeichnung
 
ZBS 14/210 S-3 MA 23/21 SOLAR
Heizleistung kW 14,2
Modulationsbereich kW 3,3 –14,2
Max. Vorlauftemperatur °C 88
Warmwasserleistung kW 15,8
Speicherkapazität l 210
Leistungskennzahl (DIN 4708) NL 1,4
Gewicht kg 153,3
 
Geräteabmessung    
Höhe mm 1860
Breite mm 600
Tiefe mm 600
Umwelttechnischer Hinweis
 
Kältemitteltyp
Treibhauspotential - GWP (kgCO2-eq)
Füllmenge des Kältemittels (kg)
Füllmenge des Kältemittels (toCO2-eq)
Bauart des Kältekreises
 
get text from "https://b5-web-product-data-service.azurewebsites.net/footnoteText/DE/7738100610"

Weitere Informationen

Online-Fördermittelauskunft

Hier finden Sie auf Knopfdruck die passenden Fördermittel für Ihr Vorhaben.

Online-Fördermittelauskunft