Zurück
 

Supraeco T - STE... -1
Erdwärmepumpe

Dank der neuen Kompressorengeneration und des optimierten Kältekreises erzielen Sie mit der STE-1 hohe COP-Werte von bis zu 4,8 (nach EN 14511). Die beiden integrierten Hocheffizienzumwälzpumpen für den Heiz- und Solekreislauf sind besonders stromsparend. Außerdem ist die STE-1 mit der neuen DPC-Funktion (DynamicPumpControl) zur Differenztemperaturregelung der Primärkreispumpe ausgestattet. Sie sorgt automatisch für den optimalen Volumenstrom in der Wärmepumpe und erhöht dadurch die Effizienz, was zusätzlich Strom spart.

Die Installation ist dank vormontierter Baugruppen einfach und schnell erledigt. Zusätzlich erleichtern ein Schritt-für-Schritt Inbetriebnahmemenü sowie ein Estrichtrocknungsprogramm die Arbeit auf der Baustelle. Auch bei der STE-1 kommt die Regelung SEC 10-1 zum Einsatz – und bietet zahlreiche Vorteile wie die Steuerung anhand der Vorlauftemperatur oder den integrierten Wärmemengenzähler. Als Variante für eine besonders komfortable Bedienung steht Ihnen ein neuer Raumregler mit LC-Display zur Verfügung.

Flyer: SUPRAECO STE-1/STM-1 (PDF 0,31 MB)

Flyer: Wärmepumpenspeicher (PDF 0,71 MB)

Broschüre: Luft- und Erdwärmepumpe (PDF 6,41 MB)

  • Bild 1 von 5

     
  • Bild 1 von 5

     
 
Erdwärmepumpe Supraeco T STE... -1
Produktdatenblatt
Merken
 
  • Leise im Betrieb dank geräuscharmer Kompressoren, Schwingungsentkopplung und verbesserter Schalldämmung
  • Hoher Warmwasserkomfort und großer Anwendungsbereich durch eine Vorlauftemperatur von bis zu 62° C
  • Enorm flexibel: einfach mit externen Wärmequellen wie Solar oder Biomasse kombinierbar
  • Einfache Handhabung dank übersichtlichem Klartext-Menü und Dreh-und-Drück Bedienung
  • Kompakt und platzsparend, denn Sole- und Heizungspumpe, Zuheizer, elektronischer Anlaufstrombegrenzer, Regelung, Warmwasserumschaltventil und Schmutzfilter sind bereits ins Gerät integriert
  • Wärmemengenzähler in Software integriert
  • Vorlauftemperaturgeregelt für ein reaktionsschnelles System und konstanten Wärmekomfort
  • Umfangreiches Zubehörprogramm, z. B. zur Umrüstung als Wasser/Wasser-Wärmepumpe oder mit NKS-1 für passive Kühlung
  • Hoher COP von bis zu 4,8 dank neuer Kompressorgeneration, optimiertem Kältekreis sowie Hocheffizienzpumpen für Heizung und Sole
 

Technische Details

Gerätebezeichnung
 
Betriebsart Sole/Wasser            
Heizleistung 0/35 °C kW 5,8 7,5 10,4 12,5 17
Heizleistung 0/45 °C kW 5,6 7,3 10 12,2 16,1
COP 0/35 °C   4,4 4,6 4,8 4,6 4,7
COP 0/45 °C   3,4 3,6 3,8 3,8 3,6
Betriebsart Wasser/Wasser            
Heizleistung 10/35 °C kW 7,8 9,7 12,9 16,9 21,8
Heizleistung 10/45 °C kW 7,6 9,3 12,6 16,5 21,2
COP 10/35 °C   5,6 5,6 5,8 5,7 5,8
COP 10/45 °C   4,3 4,3 4,5 4,5 4,5
Zuheizer Leistung kW 9 9 9 9 9
Max. Vorlauftemperatur °C 62 62 62 62 62
Kältemittel   R 410 A R 410 A R 410 A R 410 A R 410 A
Gewicht kg 144 157 167 185 192
 
Geräteabmessung            
Höhe mm 1520 1520 1520 1520 1520
Breite mm 600 600 600 600 600
Tiefe mm 645 645 645 645 645
Umwelttechnischer Hinweis
 
Kältemitteltyp
Treibhauspotential - GWP (kgCO2-eq)
Füllmenge des Kältemittels (kg)
Füllmenge des Kältemittels (toCO2-eq)
Bauart des Kältekreises
 
get text from "https://b5-web-product-data-service.azurewebsites.net/footnoteText/DE/7738600326"

Weitere Informationen

Online-Fördermittelauskunft

Hier finden Sie auf Knopfdruck die passenden Fördermittel für Ihr Vorhaben.

Online-Fördermittelauskunft