Zurück
 

Flow 8000
Wärmeübergabestation

Dezentrale Wärmeübergabestationen sind die ökonomisch und ökologisch sinnvolle Alternative zur zentralen Trinkwassererwärmung. Die Bosch Wärmeübergabestation Flow 8000 ermöglicht Ihnen die optimale Wärmeverteilung in Etagenwohnungen von Mehrfamilienhäusern.

Die elektronische Regelung des Geräts sorgt dafür, dass warmes Wasser mit konstanter Temperatur fließt, sobald der Hahn geöffnet wird.
Das Gerät erfüllt mühelos die gesetzlichen Standards und liefert hygienisch einwandfreies Trinkwasser. Keime haben keine Chance, weil die Flow 8000 das Trinkwasser nicht speichert, sondern immer frisch im Durchlaufprinzip zu Verfügung stellt.

Für eine Modernisierung sowie für Neubauten ist die Flow 8000 die ideale Lösung.
Bei Neubauten ermöglicht Ihnen die Variante mit Unterputzgehäuse das Gerät für Nutzer unsichtbar in der Wand zu installieren.
Bei einer Modernisierung können sie mühelos die bestehende Gasthermen ersetzen: Die Flow 8000 mit Aufputzgehäuse nutzt die vorhandenen Anschlüsse.

German Design Award Winner 2018

Flyer: Flow 8000 (PDF 0,91 MB)

Planungstool Flow
Ihre Auslegungshilfe für Gebäude mit Flow 8000 Wohnungsstationen.
Jetzt Berechnung Ihres Systems starten!

  • Bild 1 von 5

     
  • Bild 1 von 5

     
  • Bild 1 von 5

     
  • Bild 1 von 5

     
Bosch Flow 8000
Produktdatenblatt
Merken
 
  • Einfach komfortabel - Elektronische Regelung sorgt sofort für warmes Wasser mit konstanter Temperatur.
  • Einfach effizient - Rundum-Isolierung reduziert Wärmeverluste auf ein Minimum.
  • Einfach unbedenklich - Erfüllt mühelos die gesetzlichen Standards und liefert einwandfreies Trinkwasser.
  • Einfach faszinierend - Vereint anspruchsvollen Wärmekomfort und modernes Design in einem Gerät.
 

Technische Details

Gerätebezeichnung
 
HIU 35 O
(HIU 35 O Ni)

HIU 35 I
HIU 35 I Ni
max. Temperatur Heizung °C 80 80 80 80
max. Druckstufe   PN 10 PN 10 PN 10 PN 10
max. Trinkwasserdruck bar 10 10 10 10
max. Heizleistung kW 15 15 15 15
max. Heizwasser-Volumenstrom HAST zur Warmwasserversorgung l/h 1050 1400 1050 1400
max. Warmwasserleistung 65/45/21°C kW 34 50 34 50
max. Warmwasserleistung 55/40/21°C kW 29 43 29 43
max. Warmwasservolumenstrom l/min 14 21 14 21
Warmwassertemperatur einstellbar °C 40-60 40-60 40-60 40-60
minimale Pufferspeichertemperatur für 42°C WW °C 52 52 52 52
Druckverlust Heizung mit RDD bar 330 600 330 600
Druckverlust Heizung ohne RDD bar 400 700 400 700
Druckverlust Trinkwasser bar 1,5 1,5 1,5 1,5
Anschluss HAST VL/RL Zoll 3/4 3/4 3/4 3/4
Anschluss Heizung VL/RL Zoll 3/4 3/4 3/4 3/4
Anschluss Kalt- und Warmwasser Zoll 3/4 3/4 3/4 3/4
Spannungsversorgung/ Wasserschutz V/Hz 230/50 / IP40 230/50 / IP40 230/50 / IP40 230/50 / IP40
Nettogewicht kg 21 (22) 23 14 (22) 16
Umwelttechnischer Hinweis
 
Kältemitteltyp
Treibhauspotential - GWP (kgCO2-eq)
Füllmenge des Kältemittels (kg)
Füllmenge des Kältemittels (toCO2-eq)
Bauart des Kältekreises
 
get text from "https://b5-web-product-data-service.azurewebsites.net/footnoteText/DE/7733600092"