Modifizierung der Energieeinsparverordnung (EnEV)
Gültig ab 01. Mai 2014

Energiesparverordnung EnEV
 

Die EnEV legt unter dem Gesichtpunkt von Energieeffizienz und Energieeinsparung Mindestanforderungen fest an:

  • Die Errichtung von neuen Gebäuden und Heiz-, Warmwasser sowie Klimaanlagen
  • Bauteile von Gebäuden und Anlagen im Falle wesentlicher Änderung
  • Nachrüstung von Dämmung und/oder Anlagentechnik

Der Anwendungsbereich umfasst dabei alle Gebäude, die unter Einsatz von Energie beheizt oder gekühlt werden sowie die entsprechenden Anlagen und Einrichtungen der Heizungs-, Kühl-, Raumluft- und Beleuchtungstechnik sowie der Warmwasserversorgung. Ein eventuell gleichzeitig bestehender Energieeinsatz für Produktionsprozesse in Gebäuden wird nicht von dieser Verordnung erfasst.